.

Harry Potter - ein moderner Kinderbuch Klassiker

Diese spannende Buchreihe begeisterte bereits Generationen. Harry Potter vereint Fantasyelemente mit krimiähnlichen Aspekten und trägt ebenfalls märchenhafte Züge. Beim Lesen öffnet sich eine magische Welt, die den Leser einnimmt und zum Weiterlesen motiviert.

In acht Bänden erzählt Joanne K. Rowling die spannende Geschichte von Harry Potter und seinen Freunden, die sich ein ums andere Mal gefährlichen Feinden und schließlich dem dunklen Lord Voldemort persönlich stellen müssen.

 

Harry Potter - ein moderner Kinderbuch Klassiker

Handlung

Da die Eltern von Harry schon vor langer Zeit von Voldemort ermordet worden sind, wächst er bei seiner Tante, seinem Onkel und seinem verzogenen Cousin, Dudley auf. Als er mit elf Jahren erfährt, dass er ein Zauberer ist, verändert sich sein Leben schlagartig.

In seinem ersten Schuljahr lernt er Hogwarts, eine Schule für Hexerei und Zauberei kennen sowie Ron und Hermine kennen, die bald zu guten Freunden werden. Doch gerät er in Lebensgefahr, weil der Stein der Weisen innerhalb der Schule versteckt wird. Dieser ist in der Lage, seinem Besitzer ewiges Leben zu verleihen.

In Harrys zweitem Schuljahr öffnet sich die Kammer des Schreckens. In Hogwarts scheint niemand mehr sicher zu sein bis der oder die Verantwortliche entdeckt und gestoppt wird. Als Drittklässler lernt Harry seinen Paten kennen und erfährt vieles über seinen Vater und dessen Schulzeit in Hogwarts.

Außerdem tauchen immer wieder Dementoren aus Askaban, dem Zauberergefängnis auf. Diese können nur durch einen starken Patronuszauber in die Flucht geschlagen werden. In Harrys viertem Jahr findet an der Hogwartsschule das Trimagische Turnier statt. Zu diesem Zweck werden Schüler aus anderen Zauberschulen empfangen.

Schließlich kehrt Voldemort mit Hilfe seiner Anhänger zurück. Mit Hilfe der Mitglieder vom Orden des Phönix' startet Harry aller Widrigkeiten zum Trotz in sein fünftes Schuljahr in Hogwarts. Doch vieles ändert sich durch die Anwesenheit einer neuen Professorin für das Fach, Verteidigung gegen die dunklen Künste.

Anstatt sich auf Voldemorts Rückkehr vorzubereiten, erfolgt der Zauberunterricht hauptsächlich auf einer theoretischen Ebene. Doch heimlich organisiert sich eine Gruppe von Schülern, um den Verboten und Einschränkungen etwas entgegenzusetzen. In Harrys sechstem Schuljahr lernt er die Magie des Halbblutprinzen kennen. Zudem wird er durch Voldemorts Rückkehr mit beunruhigenden Ereignissen konfrontiert.

Doch Harry macht sich mit Dumbledore auf die Suche nach den sogenannten Horkruxen, in denen Voldemort Teile seiner Seele aufbewahrt. Nur wenn alle Horkruxe zerstört sind, wird es möglich sein, Voldemort zu töten. Anstatt sein siebtes und letztes Schuljahr auf Hogwarts anzutreten, machen sich Harry, Ron und Hermine auf die Suche nach den übrigen Horkruxen. Am Ende kommt es zu einem finalen Duell zwischen Harry und dem dunklen Lord.

 

Gleis 9 3/4

Das Gleis 9 3/4 ist einer der zahlreichen Übergänge zwischen der Welt der nichtmagischen Menschen (Muggel) und der Zauberwelt. Sein Eingang befindet sich auf dem Bahnhof Kings Cross zwischen Gleis neun und zehn. Läuft man durch die sich dort befindliche Ziegelmauer, findet man sich auf Gleis 9 3/4 wieder, zu dem nur Hexen und Zauberer Zugang haben.

Zauberschüler wie Harry und ihre Angehörigen nutzen dieses Gleis, um zum Hogwartsexpress zu gelangen, der die Schüler für ein neues Schuljahr und anschließend für die Ferien nach Hause bringt.

Metaphorisch stellt das Gleis 9 3/4 für Harry eine Art Flucht aus dem Leben mit den Dursleys, aus Unfreiheit und Abwertung dar. Nach dem Durchschreiten der Absperrung, wartet auf ihn der Hogwartsexpress, der ihn an einen Ort bringt, den er zu Hause nennt. Das Gleis 9 3/4 eröffnet ihm also im Grunde den Weg dorthin. Die Magie nimmt inden Harry Potter Büchern eine zentrale Rolle ein. Sie verleiht der Geschichte etwas märchenhaftes und macht die Charaktere interessant und zu etwas Besonderem.

Zudem liefert die Magie Stoff für zahlreiche Handlungsstränge, die sich von grauem Alltagsgeschehen deutlich abheben. Dennoch schafft die Geschichte eine hohe Indentifizierbarkeit mit einzelnen Personen der magischen Welt, da diese nicht superheldengleich und unfehlbar, sondern meist verletzlich und mit Schwächen versehen dargestellt werden.

Durch den Eintritt in die magische Welt, gelingt es Harry seine, von Entbehrungen geprägte Vergangenheit, hinter sich zu lassen. Er erlebt dort Anerkennung, Zugehörigkeit und Freundschaft. Dadurch gelungt es ihm, sich weiterzuentwickeln und für sich und die Zaubererwelt die Dinge zum Guten zu Wenden.

 

Lies die Harry Potter Bücher und mach' dich auf die Reise nach Hogwarts!

Weltweit hat diese Buchreihe Menschen jeden Alters begeistert und inspiriert. Verfilmungen, Hörbücher, Merchandise und sogar ein Themenpark sind der magischen Welt von Joanne K. Rowlings nachempfunden. Doch vor allem das großartige Leseerlebnis ist etwas, dass diese Werke mit Recht bekannt gemacht hat. Das Lesen oder Vorlesen von solch magischen Büchern beflügelt die Phantasie. Zeig deinen KIndern doch mal dein unsichtbares Bücherregal, nimm das magische Buch heraus und lies Ihnen vor. Sie werden es dir mit großen Augen danken.

 

Dieser Artikel wurde bereits 255 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
90717 Besucher