.

Till Eulenspiegel..alles um den Narr

 

Till Eulenspiegel - bis heute lachen wir über ihn und seine Streiche, denn der bekannteste Narr der Welt ist förmlich ein Sinnbild des Spottes. Wer er genau war, wo er lebte und warum er mit seinen Geschichten auch in der heutigen Zeit noch immer wieder Erwähnung findet, erklärt Dir diese Website.

Wir haben versucht ein möglichst umfassendes Bild von Till Eulenspiegel zusammenzustellen und so den Wiessensdurst über Till Eulenspiegel zu stillen. 

 

 

Das Till Eulenspiegel Team

 Direkt

Wie Till Eulenspiegel Weihnachten gestohlen hat.

Till Eulenspiegel Weihnachten geklaut

Wie Till Eulenspiegel Weihnachten gestohlen hat. Eine sanfte, weiße Pracht aus Schnee, bedeckte die Stadt Sterkdam in Holland. Es war der Tag vor Weihnachten, die Menschen waren jedoch von Trauer erfüllt. Es herrschte Krieg zwischen Holland und Spanien, und hunderte erboste Artilleristen, bewaffnet mit Flinten und Schwertern, hatten die Stadt umringt. Zwölf große Kanonen beschossen die Stadtmauern mit eisernen Kugeln, Häuser wurden beschädigt, Schornsteine zerbarsten. Ergeben kam allerdings für die mutigen Einwohner von Sterkdam nicht infrage.

Hier geht es weiter

E - Learning mit Till Eulenspiegel

Festspiele

E - Learning mit Till Eulenspiegel. Beim Namn Till Eulenspiegel hat man seit jeher den schelmischen Streiche Spieler vor dem geistigen Auge, der sein "Unwesen" Beispielsweise in seiner Geburtsstadt Braunschweig oder auch Magdeburg trieb, wo in letzterem auch ein Brunnen nach ihm benannt wurde. Allerdings waren seine Streiche auch meistens mit Lehren verknüpft, da neben seinem Einfallsreichtum auch sein Wissenshunger unermesslich groß gewesen sein soll. Auch heute werden die Streiche noch verbreitet und auch du kannst die Geschichten noch in den vielzähligen Büchern nach lesen und von ihm Lernen. Eine Form dabei ist das so genannte E Learning.

Hier geht es weiter

Bibliotherapie – wie Bücher Herzschmerz heilen

Bibliotherapie – wie Bücher Herzschmerz heilen

Bibliotherapie – wie Bücher Herzschmerz heilen. Bücher können unterhalten, informieren und trösten. Und manchmal helfen sie sogar dabei, emotionale Probleme zu überwinden und zu verarbeiten. Lesen kann Therapie und Medizin zugleich sein.

Hier geht es weiter...

Eulen und Meerkatzen

eulen und meerkatzen

Eulen und Meerkatzen - Till Eulenspiegel wehrte sich schon immer dagegen, ein Handwerk zu erlernen. Und nachdem er nun durch die Gegend gestreift war, ohne tagelang etwas gegessen zu haben, suchte er nach einer Lösung.

Hier geht es weiter...

Der Seiltanz

der seiltanz

Der Seiltanz - Der Vater von Till Eulenspiegel verstarb, als der Junge gerade 16 Jahre alt war. Seine Mutter und Till waren damit allein gelassen und hatten in ihrem Dorf mit Armut zu kämpfen. Darauf entschloss sich seine Mutter dazu, mit ihrem Jungen ins Magdeburgische Land zu ziehen.

Hier geht es weiter...

Der Taler-Streich

der taler-streich

Der Taler-Streich - Till Eulenspiegel hatte schon im zarten Alter damit begonnen, die Leute im Dorf mit seinen Streichen zu amüsieren und manch einen zur Weißglut zu treiben. In Kneitlingen, wo Till und seine Eltern lebten, erzählten sich die Leute zahlreiche Geschichten über den frechen Buben.

Hier geht es weiter...

Till wird dreimal getauft

till wird dreimal getauft

Till wird dreimal getauft. Der Spaßmacher Till Eulenspiegel wurde in Kneitlingen am Fluss Elm als Sohn von Klaus und Anne Wiebke geboren. Die Eltern bäuerlicher Herkunft freuten sich über die Geburt des schönen Kindes, das später für seine Streiche weltweit bekannt werden sollte.

Hier geht es weiter...

Wie Till Eulenspiegel die Kutsche schmierte

wie till eulenspiegel die kutsche schmierte

Wie Till Eulenspiegel die Kutsche schmierte. Ein dicker Gastwirt machte den Fehler, den eigenwilligen Till Eulenspiegel als Koch einzustellen.

Hier geht es weiter...

Als Till Eulenspiegel Turmbläser war

Haus

Als Till Eulenspiegel Turmbläser war. Eigentlich war es allseits bekannt, dass man als Arbeitgeber von Till Eulenspiegel verulkt werden würde. Alle wussten, dass man dem witzigen und durchaus listigen Jungen mit der auffälligen Narrenkappe nicht trauen durfte, dass er seine Arbeit auch tatsächlich ausführen würde.

Hier geht es weiter...

Wie Till Eulenspiegel einem Esel das Lesen beibrachte

wie till eulenspiegel einem esel das lesen beibrachte

Wie Till Eulenspiegel einem Esel das Lesen beibrachte. Till Eulenspiegel hatte schon mehrere Male bewiesen, dass er durchaus der Schlauste unter seinen Mitmenschen war und bei seinen Streichen meist die Oberhand behielt.

Hier geht es weiter...
.
Powered by Papoo 2016
190019 Besucher